ZFB SOS

Sofortige Notfallhilfe zur Rettung Ihrer gefährdeten Papiere

Ob Wasserrohrbruch, Flutkatastrophe oder Brandschaden – im Havariefall stehen wir Ihnen mit einer kompletten Logistikkette, hoher Personalstärke und Erfahrung im Notfallmanagement zur Rettung Ihrer Papierbestände bundesweit und rund um die Uhr zur Verfügung.

 

Wir sind bundesweit für Sie da

24 Stunden 7 Tage die Woche

+49 341 25989-25

Unsere Notfall-Logistik

 

Innerhalb weniger Stunden holen wir Ihre betroffenen Bestände ab.

Unsere Notfalllogistik beinhaltet das Bergen von havarierten Papierobjekten und das Abholen mit firmeneigenen Transportern, im Bedarfsfall sogar mit Kühlfahrzeugen. Wir übernehmen die vorbereitenden Maßnahmen zum Einfrieren Ihrer Papiere und lassen dabei bereits restauratorische Expertise einfließen, damit Ihre wertvollen Objekte die bestmögliche Behandlung erfahren. Anschließend erfolgt die Lagerung der eingefrorenen Objekte in Kühlzellen mit hoher Kapazität.

Durch das Einfrieren Ihrer Objekte verhindern beziehungsweise stoppen wir Schimmelwachstum auf Papier.

Dadurch gewinnen Sie Zeit, um über die weiteren Schritte der  Wiedernutzbarmachung zu entscheiden.

Hierbei unterstützen wir Sie gern mit Rat und Tat. Egal ob Gefriertrocknung, Schimmelbekämpfung, Dekontamination, Restaurierung oder Neuverpackung – das ZFB bietet Ihnen alle an den Havarieschaden anschließenden Leistungen aus einer Hand.

Unsere Erfahrungen haben wir nicht zuletzt durch unsere Einsätze bei zahlreichen Notfällen und Katastrophen gewonnen:

  • Hochwasser in Ostdeutschland und Bayern 2002
  • Brand der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar 2004
  • Einsturz des Historischen Stadtarchivs in Köln 2009
  • Überschwemmung 2011 in Thailand
  • Junihochwasser 2013 in Mitteleuropa

Hier geben wir Ihnen erste Hinweise für eine schnelle Sicherung Ihrer Objekte.

Innerhalb weniger Stunden holen wir Ihre betroffenen Bestände ab und planen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

Diese Vorteile bietet Ihnen unsere sofortige Notfallhilfe:

  • Lückenlose Dokumentation
  • Erstversorgungsmaßnahmen
  • Mobilisierung Berge- und Hilfskräfte
  • Bundesweiter Einsatz
  • Organisation des Abtransportes
  • Verpacken der Bestände
  • Sicherung des unversehrten Bibliotheks- und Archivguts

Themenreihe: Notfallplanung und Notfallbewältigung für Archive, Bibliotheken, Museen und Verwaltungen

 

Die Notfallplanung ist ein wichtiges Instrument des Bestandserhaltungsmanagements.

Erfahren Sie in den 4 Teilen der Themenreihe, wie durch eine gut organisierte Notfallplanung Notfälle vermieden oder der entstehende Schaden verringert werden können.

  •     Teil 1: Das Denken des Undenkbaren. Grundlagen der Notfallplanung
  •     Teil 2: Prävention und Vorbereitung. Die Erstellung eines Notfallplanes und die Notfallboxen
  •     Teil 3: Im Notfall schnell und zielgerichtet handeln. Die konkreten Handlungen bei Notfallsituationen
  •     Teil 4: Nach dem Notfall ist vor dem Notfall. Die Nachsorge und die Gründung von Notfallverbünden

Hier geht's zur Themenreihe