Bestandserhaltung zum Schutz Ihrer Werte

für Bibliotheken, Archive, Museen und Verwaltungen

Seit 1997 helfen wir Ihre Originale zu bewahren

Seit 1997 steht das ZFB – Zentrum für Bucherhaltung in Leipzig für den Erhalt von kulturhistorischen Papiererzeugnissen, wie Büchern, Akten, Hand- und Notenschriften und vielem mehr. Für Bibliotheken, Archive, Museen und Verwaltungen bieten wir restauratorische und konservatorische Dienstleistungen und Produkte aus einer Hand.

Papier ist zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt: Hauptsächlich entstehen Schäden an historischen Schriften durch Säure im Papier, Schimmelbefall und Ungeziefer, aber auch durch Brand- und Wasserkatastrophen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Bestände dauerhaft zu erhalten und haben neben der klassischen Restaurierung in Handarbeit zahlreiche spezielle Maschinen und Produkte entwickelt, damit uns dies gelingt.

Unsere Leistungen im Überblick

  •     ZFB:2 Massenentsäuerung
  •     Schutzverpackungen
  •     Restaurierung
  •     Gefriertrocknung
  •     Schimmelbeseitigung
  •     24h-Soforthilfe in Notfällen
  •     Integrated Pest Management (IPM)
  •     Forschung und Entwicklung
  •     Techniken und Anlagen

Unternehmensphilosophie


Qualität

Qualität ist uns wichtig. Im April 2006 haben wir als erstes Unternehmen der Bestandserhaltungsbranche erfolgreich das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 eingeführt. Wir freuen uns, dass wir das Rezertifizierungsaudit im Frühjahr 2021 erfolgreich bestanden haben und Sie somit auch in Zukunft alle Leistungen der Bestandserhaltung für Papier aus einer Hand auf höchstem Niveau beim ZFB erwarten dürfen.

 


Innovation

Durch ständige Forschung und Entwicklung entwickeln wir neue Technologien, die der innovativen Bestandserhaltung dienen.

 


Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Bei all unseren Prozessen und Arbeitsabläufen ist es uns besonders wichtig, diese mit Blick auf die Umwelt nachhaltig und ressourcenschonend zu gestalten. So gewinnen wir beispielsweise seit 2011 einen großen Teil unserer Energie aus eigener Solarkraft. Zudem heizen wir unsere Werkstätten mit Erdwärme und die chemischen Prozesse der ZFB:2-Massenentsäuerung laufen mit aufwendigen Recyclingsystemen, die die Umwelt schonen.

Dies geschieht mit dem Ziel unseren CO2-Fußabdruck zu verkleinern und unserer Verantwortung der Natur gegenüber gerecht zu werden.

 

Wir pflanzen jährlich 500 Bäume für den Umweltschutz!

Die Optimierung unserer Materialien und Arbeitsprozesse ist indirekter Umweltschutz. Jährlich pflanzen wir darüber hinaus 500 Bäume in Kooperation mit unserem Klimaschutzpartner PLANT-MY-TREE®. Wir möchten auf diesem Weg aktiv einen CO2-Ausgleich betreiben und unserer Verantwortung für nachhaltigen Umweltschutz gerecht werden!

PLANT-MY-TREE® betreibt Klima- und Umweltschutz in Deutschland und führt seit 2009 Mischwald-Aufforstungsprojekte zur CO2-Kompensierung in ganz Deutschland durch. Mit geplanten Projektzeiten von mindestens 99 Jahren entsteht so über Jahrzehnte hinweg ein natürlicher Lebensraum für Insekten und andere Tiere.


Berufsausbildung

Seit 2020 bieten wir die Berufsausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in unserem Unternehmen an. Wir möchten damit jungen Menschen den Weg in das Berufsleben ebnen.

 


Chancengleichheit und familienorientierte und menschenbezogene Personalpolitik

Chancengleichheit ist uns wichtig. So beträgt beispielsweise unsere Frauenquote in Führungspositionen aktuell 60%.

Des Weiteren erachten wir eine familienorientierte und menschenbezogene Personalpolitik als Investition in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit in unsere Zukunft. Wir nehmen auf die meisten Belange einer familienfreundlichen Gestaltung von Arbeitsbedingungen Rücksicht und ermöglichen die Vereinbarung von Familie, Mensch und Arbeit. Ethische Grundsätze sehen wir als Basis unserer Unternehmenskultur.

Projekt ZFB E-Business

Gefördert durch die Europäische Union und den Freistaat Sachsen

Projekttitel
Einführung eines ERP-Systems und eines Onlineshops

Projektträger
SAB – Sächsische Aufbaubank

Projektbeschreibung
Optimierung interner Prozesse durch die Einführung einer ERP-Software zur Unterstützung und Abbildung aller Geschäftsprozesse im Unternehmen sowie Implementierung eines Onlineshops mit Anbindung an innerbetriebliche Systeme für die automatisierte Weiterverarbeitung der Daten.


Der Europäische Sozialfonds (ESF) in Sachsen 2014 bis 2020